WK III 13-15 Jahre nach Berlin


  

Berlin war eine Reise wert für die 12 Schüler unserer Schule. Durch ihren Sieg im Landeswettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" vertrat unser Team der WKIII das Saarland beim Bundesfinale im Berliner Olympiastadion. Dabei konnten einige Schüler sogar ihre eigenen Bestleistungen noch übertreffen. So übersprang Didi Bajrami zum ersten Mal 1,62 m, Manuel Ruppert stieß die Kugel 13,89 m weit und Yves Coudouent warf 64 m, gefolgt von Sabit Marolli mit 63,50 m.Auch die Leistungen der anderen waren beachtenswert und trugen zu einem sehr guten Gesamtergebnis bei.

Unsere Mannschaft beim Einzug ins Olympiastadion
Außerdem konnten die Schüler an zwei wettkampffreien Tagen die Bundeshauptstadt besichtigen. So standen unter anderem auch Besuche der Sehenswürdigkeiten, wie Brandenburger Tor, Reichstag, Unter den Linden, Alexanderplatz, Schloss Charlottenburg,...auf dem Programm.

Datum der letzten Aktualisierung dieser Seite : 26.11.99