Graf-Anton-Schule Wadern gewinnt Globus Losheim als Kooperationspartner


Im Bereich der Berufsorientierung der Graf-Anton-Schule ist es der Gemeinschaftsschule gelungen, das Handelsunternehmen „Globus Losheim“ als Kooperationspartner zu gewinnen.
Bei der heutigen Vielfalt an Ausbildungsmöglichkeiten ist es wichtig, dass Schülerinnen und Schüler Orientierungspunkte im „Berufe-Universum“ bekommen. Hier möchte die Graf-Anton-Schule zielgerichtet mit Partnern aus der Region zusammenarbeiten. Neben den Unternehmen Diehl Defence, SaarGummi und Nestlé Wagner konnte nun auch Globus als Kooperationspartner gewonnen werden. Am Montag, den 28.01.2019, unterschrieben Frau Weber und Herr Scheidhauer als Vertreter der Firma Globus und Schulleiterin Frau Leinen und Herr Baltes als Vertreter der Graf-Anton-Schule Wadern den Kooperationsvertrag.
Mit dieser Kooperation eröffnen sich den Schülerinnen und Schülern der Graf-Anton-Schule Einblicke in die unterschiedlichen Berufsbilder, die bei Globus ausgebildet werden. Allen voran stehen hier natürlich die Berufe im Groß- und Einzelhandel, aber auch im Handwerk, wie z.B. in der hauseigenen Bäckerei und Metzgerei und im kaufmännischen und IT-Bereich.
Die Schülerinnen und Schüler haben künftig die Möglichkeit, durch Praktika und Betriebsbesichtigungen im „Gläsernen Globus“ die Vielfalt an Berufen sowie die Philosophie des Unternehmens Globus kennenzulernen, das 2018 als bester Ausbildungsbetrieb in Deutschland (FOCUS Money) ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus kommt ihnen das „Know-how“ des Handelsunternehmens bei Bewerbertrainings an unserer Schule zugute.
Die Graf-Anton-Schule ist froh, einen weiteren starken Partner aus der Region gewonnen zu haben und freut sich auf die Zusammenarbeit.