Schüler der Graf-Anton-Schule Wadern siegen im Internetwettbewerb Französisch

Im Januar nahmen unsere Schüler des Wahlpflichtfaches Französisch aus der Klassenstufe 7 der Graf-Anton-Schule Wadern als eine von vielen weiterführenden saarländischen Schulen am Internet-Teamwettbewerb zum Deutsch-Französischen-Tag (Jahrestag der Unterzeichnung des Elysée-Vertrages am 22.01.1963) teil. In dem gemeinsam vom Institut Français und dem Cornelsen-Verlag und mit Unterstützung der Französischen Botschaft sowie unseres Bildungsministers ausgeschriebenen Wettbewerb, der in diesem Jahr unter dem Motto „Franzosen und Deutsche: einmal Freunde, immer Freunde“ stand, mussten wir in drei Unterrichtsstunden mithilfe des Internets achtzig Aufgaben in zehn verschiedenen Kategorien rund um Frankreich und die französische Sprache lösen. Groß war unsere Freude, als wir im März erfuhren, dass wir auf unserer Niveaustufe gesiegt hatten und zur Preisverleihung in die Villa Europa nach Saarbrücken fahren durften. Sowohl die Institutsleiterin Dr. Valérie Deshoulières als auch der Sprachattaché Georges Leyenberger, der französische Generalkonsul des Saarlandes Frédéric Joureau und Bildungsminister Ulrich Commerçon wiesen auf den kompetenzfördernden Charakter des Wettbewerbs hin und lobten das Engagement der eingeladenen Schülerinnen und Schüler. Anschließend nahmen wir freudestrahlend unsere Urkunde und Preise entgegen: ein Jahresabo für das digitale Kulturportal Culturethèque sowie einhundert Euro für unsere Kurskasse. Wir freuen uns schon jetzt darauf, mit diesem Geld eine Kursfahrt nach Frankreich zu machen, und werden ganz bestimmt auch am nächsten Wettbewerb teilnehmen.

16-05Preis-Fr1
***
16-05Preis-Fr2
***