Schüler der Graf-Anton-Schule Wadern sind Sieger des Börsenspiels der Sparkasse Merzig-Wadern

Sie nennen sich „Snake´s". Mit 50.000 Euro Anfangskapital sind sie im Oktober in das „Planspiel Börse" der Sparkasse Merzig-Wadern gestartet. Am Ende haben sie daraus durch raffinierte und durchdachte Spekulationen ein Endkapital von 55.640,64 Euro angekauft. Damit waren sie die Besten und dies immerhin unter 114 Spielgruppen im Landkreis Merzig-Wadern. War das Planspiel virtuell, so war der Siegerpreis ganz und gar realistisch und erfreulich: 300 Euro an die Gruppe.

Damit gab sich die Graf-Anton-Schule noch nicht zufrieden. Sie stellte auch gleich noch die fünfbeste Börsengruppe. Die Gruppe „Das BotXx" erwirtschaftete am Ende ein Endguthaben von 52.569,97 Euro. Ihr Preis immerhin noch 100 Euro.

Wieder einmal war die Graf-Anton-Schule beim diesjährigen Börsenspiel der Sparkassen also sehr erfolgreich. Die Siegergruppe belegte außerdem mit ihrem Enddepot gar den 3. Platz in der Gesamtwertung der saarländischen Sparkassen. Auch hier winkt ein schöner Anerkennungspreis. Die Siegerehrung ist am 14. März in der Kreissparkasse Saarlouis. Herzlichen Glückwunsch seitens der Schulgemeinschaft an die siegreichen Schülergruppen und deren Betreuungslehrer Werner Feid.