Leichtathletik-AG

Teams der WK II und der WK III Wann: Dienstag oder Mittwoch,
7. und 8. Stunde
Wo: Turnhalle und
Sportplatz am Gymnasium
Wer: Schüler/innen WK IV (12/13 Jahre alt)
Schüler/innen WK III (14/15 Jahre alt)
Schüler/innen WK II (16/17 Jahre alt)
Ziel: Teilnahme am Leichtathletikwettbewerb der saarländischen Schulen bei „Jugend trainiert für Olympia"
Lehrer: Frau Hey und Frau Wagner

Jedes Jahr werden die Karten wieder neu gemischt, wenn wir eine Mannschaft für die saarländischen Schulmeisterschaften in der Leichtathletik aufbauen. Gute Athleten verlassen uns, weil ihre Schulzeit zu Ende gegangen ist, neue Sportler stoßen zu uns. Deshalb wird es kurz vor den Sommerferien wieder sehr spannend werden, wenn wir mit unserer diesjährigen Leichtathletikmannschaft im Saarbrücker Stadion am Kieselhumes gegen die anderen saarländischen Schulen antreten. Unser Traum ist es natürlich zu gewinnen und damit die heiß ersehnte Fahrkarte nach Berlin zu erhalten. Jedes Jahr im September finden hier nämlich die deutschen Meisterschaften der Schulmannschaften statt. Und es ist einfach Spitze bei „Jugend trainiert für Olympia" dabei zu sein. Spannende Wettkämpfe und vier erlebnisreiche Tage erwarten den, der es schafft, in Saarbrücken zu gewinnen.

Wie musst du dir das Training vorstellen?

Im Winter trainieren wir in der Schulturnhalle. Wir lernen die Techniken von Weit- und Hochsprung, von Tiefstart, Kugelstoßen, Ballwurf und Staffelwechsel kennen. Gleichzeitig versuchen wir unsere allgemeine Kondition zu verbessern. Nach den Osterferien geht es raus auf den Sportplatz, wo wir die einzelnen Disziplinen so trainieren, wie wir sie im Wettkampf brauchen. Gut ist es natürlich, wenn du im Verein noch eine andere Sportart betreibst, denn um wirklich gute Leistungen zu erreichen, musst du mehrmals in der Woche trainieren.